Wir unterstützen dauerhaft / monatlich das 

Kinderhospiz Sterntaler in Dudenhofen





Kinderhospiz ..... Was stellt man sich darunter vor? 2014 durfte ich erleben was es bedeutet Hilfe und Wegbegleitung durch ein Hospiz zu erfahren. Meine Mutter starb in diesem Jahr und durch das Hospiz wurden mir einige Ängste genommen und andererseits einige glückliche Momente geschenkt.

Wie ich jedoch nun feststellen musste hat das Erwachsenenhospiz mit dem Kinderhospiz recht wenig gemeinsam. Ein Kinderhospiz ist für Kinder da, deren Lebenszeit zwar durch eine Krankheit verkürzt wird, jedoch nicht immer als letzter Weg. Viele Kinder sind dort mit Ihren ganzen Familien um quasi "Urlaub" von deren schwerem Alltag zu machen. Urlaub? In einem Hospiz? Klingt irgendwie komisch. So empfand ich diese Worte auch. Doch hier haben nicht nur die kranken Kinder eine "Herberge" (was Hospiz übersetzt heißt), sondern ebenso die Geschwister und Eltern einen Haltepunkt in der so schwierigen Zeit. Hier kann "man" auch einfach mal loslassen, sich gehen lassen, sich entspannen und sich in die Obhut von lieben Menschen begeben, ohne Angst zu haben für ein ausgiebiges und herzhaftes Lachen beschämt angesehen zu werden. Denn gerade die Freude und positive Aspekte gehören regelrecht zum Konzept und sind für die Betroffenen besonders wichtig.




Ansicht Erweiterungsbau


Innenhof


Bereich für Geschwisterkinder


Innenansicht Zimmer


Innenansicht Bad

Die Bilder wurden uns vom Kinderhospiz Sterntaler e.v. freundlicherweise zur Verfügung gestellt.